Unterstützung durch die REV

Die Regionalen Entwicklungsverbände REV Rigi-Mythen und REV Einsiedeln-March bieten Schwyzer Gemeinden und Bezirken bei Innenentwicklungsprozessen Beratungs- und Unterstützungsleistungen an.

Melden Sie sich bei einem der REV in Ihrer Region und informieren Sie sich über sein Angebot. Tel. 055 422 80 90.

Die REV bieten bei Innenentwicklungsprozessen folgende Leistungen an:

     

Kostenlos für Schwyzer Gemeinden

  • Sensibilisierungs-Veranstaltungen mit Fokus Siedlungsentwicklung für Gemeindevertreter/-innen (Organisation/ Moderation)
  • Erstanalyse: Begehung und leitfadengestütztes Gespräch. Kurzbericht mit folgenden Elementen: Ausgangslage und Fragestellungen, Vorschläge für die nächsten Schritte, mögliche Rolle des REV im weiteren Verlauf.
  • Kurzauskünfte: Vermitteln von Kontakten aus Expertenpool oder von Instrumenten.

Zusätzliche Dienstleistungen

Auch für folgende Dienstleistungen können die REV angefragt werden, wobei die Kosten jeweils zwischen Gemeinde und REV ausgehandelt werden müssen:

Mitarbeit in der Analysephase

Wenn nach der Durchführung einer Erstanalyse für vertiefte Abklärungen Raumentwicklungsexperten (Raumplaner, ÖV-Spezialisten usw.) beigezogen werden, kann der REV bei Bedarf bei einzelnen Analyseelementen mitwirken (z.B. Führen von Einzelgesprächen mit betroffenen Akteuren inkl. Berichterstattung über Interview-Ergebnisse).

Mitarbeit in Planungs- und Umsetzungsphase

Im Auftrag der Gemeinde und in Kooperation mit beigezogenen Raumentwicklungsexperten kann ein REV zur Übernahme weiterer Leistungen angefragt werden, wie zum Beispiel:

  • Prozessbegleitung (z.B. Mitarbeit in Begleitgruppe, Projektmanagement)
  • Konzeption/ Moderation von Mitwirkungselementen (z.B. Workshops, Round-Tables, Führen von Interviews mit Stakeholders)
  • Kommunikation (z.B. Kommunikationskonzept, Medienarbeit, Informationsveranstaltungen, Lobbyarbeit in der Region).