Digitale Gästekarte inkl. öV

Einführung einer digitalen Gästekarte inklusive Gratisnutzung des öffentlichen Verkehrs im Kanton Schwyz

Projektbeschrieb

Das Projekt richtet sich an sämtliche Beherbergungsbetriebe im Kanton Schwyz. Der Kern des Projekts ist die Einführung einer digitalen Gästekarte inklusive Gratisnutzung des öffentlichen Verkehrs im Kanton Schwyz sowie weitere Ermässigungen für die Gäste der Beherbergungsbetriebe.

 

 

Hintergründe

Die Tourismusbranche im Kanton Schwyz steht unter Druck. In den letzten zehn Jahren verringerte sich die Zahl der Beherbergungsbetriebe, Zimmer und Betten. In diesem Zeitraum gingen auch die Logiernächte rund 15 Prozent zurück. Mögliche Gründe sind, dass sich der Kanton Schwyz immer mehr zu einer Tagesdestination entwickelt und den Trend der Kurzferien nicht optimal umsetzt und dass sich die Betriebe zu wenig auf den internationalen Markt ausgerichtet haben. Wie kann diesem negativen Trend entgegengewirkt werden? Eine Möglichkeit ist die Einführung einer digitalen Gästekarte.

Im Frühjahr 2018 hat die Luzern Tourismus AG die digitale Gästekarte im Kanton Luzern eingeführt. Die Hauptvorteile sind das integrierte ÖV-Ticket, Ermässigungen für Ausflugsbillette sowie kostenloser WLAN-Zugang im öffentlichen Raum und im Hotel. Die anderen Zentralschweizer Kantone haben nun die Möglichkeit, von diesen Grundlagen zu profitieren und im Rahmen eines kantonalen Projekts eine digitale Gästekarte einzuführen. Dabei unterstützt die Luzern Tourismus AG das Projekt und stellt die Schnittstellen für die gesamte Region Luzern-Vierwaldstättersee sicher.

Ziele

Das Projekt verfolgt vier Ziele:

  1. Entwicklung der digitalen Gästekarte inkl. ÖV: Ausarbeitung einer digitalen Gästekarte inklusive ÖV für den ganzen Kanton Schwyz, dessen Kosten sowie auch Zusatzleistungen und Ermässigungen. Integration an die Gästekarte Luzern-Vierwaldstättersee und Zürich Card sicherstellen.
  2. Finanzierung der digitalen Gästekarte inkl. ÖV: Finanzierungsmodelle für die Gästekarte inklusive ÖV für den ganzen Kanton Schwyz entwickeln und Finanzierungszusagen der beteiligten Partner einholen sowie eine Zusicherung der Finanzierung für die Pilotphase 2019–2021.
  3. Einführung der digitalen Gästekarte inkl. ÖV: Einführung der digitalen Gästekarte inklusive ÖV nach dem Modell von Luzern Tourismus sowie Ausarbeitung eines Kommunikationskonzeptes für die Einführung. Betriebskonzept erstellen, welches das Handling, Verantwortlichkeiten und die ständige Weiterentwicklung beinhaltet.
  4. Betrieb der digitalen Gästekarte inkl. ÖV: Dreijährige Pilotphase zur laufenden Optimierung der digitalen Gästekarte inklusive ÖV. Anschliessende Sicherstellung der langfristigen Finanzierung, z.B. über Kurtaxenanpassungen, Sponsoring, etc. Die Phase 4 ist nicht Teil des NRP-Projektes.

Laufzeit

2018–2019