Neue touristische Signalisation auf den Autobahnen im Kanton Schwyz

18.09.2018

Die touristische Signalisation auf den Nationalstrassen im Kanton Schwyz (Autobahnen A3 und A4 sowie Axenstrasse) wird gesamterneuert. Dies bietet dem Schwyzer Tourismus eine attraktive Möglichkeit, sich zu präsentieren und die Besucherlenkung zu optimieren. Ab 17. September 2018 werden die ersten neuen Signaltafeln (Willkommens- und Ankündigungstafeln) entlang der Axenstrasse installiert. Die bisherige Signalisation wird erneuert, weil sie nicht mehr den Richtlinien des Bundesamts für Strassen (ASTRA) entspricht.

Der Kanton Schwyz verfügt über eine einzigartige landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Kaum eine Region kann auf kleinstem Raum ein so reichhaltiges Angebot präsentieren. „Die neuen Autobahntafeln sind ein grossartiges Schaufenster für regionale Tourismusangebote mit Leuchtturmcharakter“, ist Regierungsrat Andreas Barraud überzeugt und führt aus: „Die Willkommenstafel, die auf der A3 Richtung Chur zu stehen kommt, wird jeden Tag von durchschnittlich rund 62 000 Fahrzeugen passiert, was zu weit über 30 Mio. Kontakten pro Jahr führt.“

Zwanzig Tafeln bewerben den Kanton Schwyz mit seinen Regionen

Insgesamt werden zwanzig touristische Signaltafeln installiert. Verantwortlich für die Erneuerung der touristischen Beschilderung auf den Nationalstrassen sind das Amt für Wirtschaft sowie das Tiefbau-amt. Das zur Umsetzung kommende Konzept ist das Resultat eines breit angelegten Dialogs mit den verantwortlichen Tourismusorganisationen Schwyz Tourismus AG, RigiPlus AG, Stoos-Muotatal Touris-mus GmbH, Brunnen-Schwyz Marketing AG und Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG. „Die neue touristische Signalisation stellt eine optimale Besucherlenkung und eine verbesserte Kommunikation der bedeutendsten touristischen Regionen und Ziele sicher“, freut sich Franz-Xaver Strüby, Präsident von Schwyz Tourismus. Davon wird nicht nur der Tourismus im Kanton Schwyz profitieren. Diesen Herbst wird nun die bestehende Beschilderung auf den Nationalstrassen im inneren und äusseren Kantonsteil mit Willkommen- und Ankündigungstafeln ersetzt.

Ein Bild, zwei Sichtweisen

Mit zwanzig individuell gestalteten Tafeln präsentiert sich der Kanton Schwyz in seiner ganzen Schönheit und Vielfalt. Die Sujets zeigen touristische, kulturelle, sportliche und landschaftliche Höhepunkte im besten Licht – und dies auch während der Nacht. Dank einer partiell reflektierenden Oberfläche verändert sich das Bild in der Nacht, wenn es vom Scheinwerfer der vorbeifahrenden Fahrzeuge beleuchtet wird. Das Sujet zeigt sich nun in einer eindrücklichen Nachtstimmung. Diese Neu-Inszenierung wird den Betrachter überraschen, weil das Bild nun „zwei Sichtweisen“ erhält. Mit der Technik der partiellen Reflexion begeht der Kanton Schwyz Neuland. Es handelt sich um ein Novum, wie es bisher in keinem anderen Kanton anzutreffen ist.

Touristische Signalisation auf den Haupt- und Nebenstrassen

Von der Autobahn bis zum tatsächlichen Zielort wird eine einheitliche Signalisation angestrebt. Aus diesem Grund beinhaltet das Gestaltungskonzept auch die Grundlagen für die konsequente Weiterführung der touristischen Signalisation auf den Haupt- und Nebenstrassen. Die Verantwortung für diese Umsetzung liegt bei Schwyz Tourismus und den vier Tourismusregionen. Ziel ist es, dass nach Abschluss der Beschilderung auf den Autobahnen mit der Umsetzung auf den Haupt- und Nebenstrassen begonnen werden kann. Für die Finanzierung dieses Projekts sind die touristischen Leistungsträger, die Gemeinden und Bezirke zuständig.

Die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus im Kanton Schwyz

Die vielfältigen touristischen Angebote im Kanton Schwyz ziehen Jahr für Jahr fünf bis sechs Millionen Tagestouristen an und bringen über 1.4 Millionen Übernachtungen. Der Tourismus sichert rund 5700 Vollzeitstellen, was 8.4 Prozent der Gesamtbeschäftigung im Kanton Schwyz entspricht. Viele dieser Stellen befinden sich in ländlichen Regionen. Direkt und indirekt erwirtschaftet der Tourismus jährlich rund 500 Mio. Franken Wertschöpfung.

Tafeltypen

  • Willkommenstafel: Mit der Willkommenstafel wird den Verkehrsteilnehmenden der Beginn einer touristisch bedeutsamen Region angezeigt. Ein Willkommensgruss ist möglich.
  • Ankündigungstafel: Die Ankündigungstafeln zeigen den Verkehrsteilnehmenden an, dass die auf der Signalisationstafel angegebenen touristischen Regionen oder Ziele über die nächste Ausfahrt erreicht werden können.

Quelle: Amt für Wirtschaft des Kantons Schwyz.