Gutes Material – die Grundlage für Qualität und Innovation

29.09.2018

Die Organisation Swiss Materials hilft Unternehmen, Ihr Wissen über Material zu erwitern und die richtigen Partner zu finden. Am 5. November 2018 ab 15.00 Uhr ist Swiss Materials bei der Firma Schmidlin AG in Oberarth zu Gast. Materialexperten aus verschiedenen Unternehmen zeigen konkrete Beispiele, von der Materialentwicklung über die Qualitätskontrolle bis zur Schadensanalyse.

Jedes produzierende Unternehmen muss sich auf das eingesetzte Material verlassen können. Das Wissen über die Materialeigenschaften und deren Kontrolle ist stets die Voraussetzung für die hohe Qualität Ihrer Produkte und vielfach zudem Grundlage für Innovation.

In einer stetig komplexer werdenden Welt mit hohem Innovationstempo wachsen aber sowohl die Anwendungsmöglichkeiten als auch die Anforderungen oft schneller als das notwendige Wissen im Betrieb. Daher wurde Swiss Materials als Schaufenster der Schweizer Materialtechnologie ins Leben gerufen. Swiss Materials hilft den Unternehmen dabei, ihr Wissen über Material zu erweitern und die richtigen Partner zu finden um somit auch morgen im Wettbewerb zu bestehen.

Am 5. November ab 15.00 Uhr ist Swiss Materials bei der Firma Schmidlin AG in Oberarth zu Gast. Materialexperten aus verschiedenen Unternehmen zeigen konkrete Beispiele, von der Materialentwicklung über die Qualitätskontrolle bis zur Schadensanalyse.  

Nähere Informationen zu Swiss Materials finden Sie auch auf www.swissmaterials.org oder bei Projektleiter Dieter Franzke.

+Einladung und Programm