Aufbau Tourismusorganisation Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee

Mit einem attraktiven Tourismusangebot die Region Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee stärken

Projektbeschrieb

In der Region Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee soll eine schlagkräftige Tourismusorganisation aufgebaut werden, die die Zusammenarbeit in der Region aktiv fördert und die Interessen der Region nach aussen vertritt. Durch eine verstärkte Zusammenarbeit wird die Wettbewerbsfähigkeit der touristischen Leistungsträger in der Region gesteigert.

Hintergründe

Der Masterplan Tourismus des Kantons Schwyz sieht vor, den Kanton in die vier Tourismusregionen Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee, Mythen-Schwyz-Sattel, Stoos-Muotathal und rund um die Rigi zu gliedern. Jede Region entwickelt ihr eigenes Profil und wird im Sinne einer Bündelung der Kräfte von einer einzigen Tourismusorganisation geführt.

Ziele

In der Region Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee wird eine Tourismusorganisation aufgebaut, welche die touristischen Interessen der Region wahrnimmt.

Der Vorstand wird unter Einbezug der erweiterten Region besetzt und eine Strategie wird formuliert.

Die nachheltige Fininzierung der Organisation ist fest geregelt.

Alle systemrelevanten touristischen Leistungsträger sind verbindliche Träger der neuen Organisation.

Es werden konkrete Produkte und Angebote für Gäste der Region entwickelt und realisiert.

Laufzeit

2016 - 2017