Ländlicher Markplatz

Vermarktung feiner Produkte und attraktiver Dienstleistungen aus hiesiger Landwirtschaft. www.urschwyz.ch

Projektbeschrieb

Die REV Rigi-Mythen und REV Einsiedeln sind die Initianten des Projektes  «Ländlicher Marktplatz Schwyz». Der Verein Ländlicher Marktplatz Urschwyz will den Regionalprodukten sowie dem Agrotourismus im Kanton Schwyz und Umgebung einen neuen Stellenwert geben. Gemeinsam streben die Verantwortlichen einen Schulterschluss der Landwirtschaft, des verarbeitenden Gewerbes, des Detailhandels und der Gastrobetriebe an. 

Hintergründe

Regionalität ist eine feine Antwort auf die Globalisierung. Mit der Regionalvermarktung findet die Wertschöpfung hier statt. Das Gütesiegel «Urschwyz» bietet Konsumentinnen und Konsumenten Gewähr für ein hochwertiges, regionales Produkt. Von Brunnen bis Sattel, von Muotathal über Schwyz bis Küssnacht am Rigi sowie in der Region Einsiedeln und March/Höfe werden feinste Produkte in herrlicher Vielfalt und Qualität hergestellt. Sie finden diese in verschiedenen kleineren und grösseren Verkaufsstellen, an Marktständen oder in den Hofläden – ein gesunder Genuss für Gaumen und Seele. 

Ziele

Der Verein «Ländlicher Marktplatz Urschwyz» hat die lokale Wertschöpfung als oberstes Ziel und  führt Landwirte, gewerbliche Verarbeiter von landwirtschaftlichen Rohstoffen, Detaillisten, Hotels, Restaurants, landwirtschaftliche Gastgeber/-innen (Agrotourismus) sowie Freunde und Förderer zusammen und bietet Unterstützung in der Vermarktung, Promotion sowie weiteren Marketingaktivitäten an.